Comed methode

Unsere vision

Unsere Vision bei Comed basiert auf nüchternen Fakten und daraus ergeben sich die folgenden wichtigen Schlussfolgerungen:

* Durch präventive Arbeit mit der Verwendung von Antibiotika aufhören und so mit der negativen Vergangenheit brechen, um an der positiven Zukunft mit Curol zu Bauen.

* Sport treiben wir mit gesunden Tieren und nicht mit kranken Tieren. Das versteht sich von selbst.

Wir haben das tier aus seinem biotop (=natürlichen umgebung) geholt.

Der Sport an sich darf die Tiere nicht unheilbar krank machen. Natürlich beeinflusst das Herausnehmen aus ihrem Biotop (Natur) bereits die Gesundheit der Tiere (Hahnen- und Stierkämpfe sind extreme Beispiele, aber auch das Färben von Vögeln, das Fliegen lassen von Tauben bei schlechtem Wetter ...)

Durch sein Einmischen in ihre Lebensweise verursacht der Mensch bei den Tieren Gesundheitsprobleme. Seit nunmehr 40 Jahren konzentriert sich Comed darauf, speziell diese Probleme anzupacken. Die Lösung von “Comed Science” ist eine Kombination aus Philosophie und Behandlung: 

die COMED METHODE (keine systematische Behandlung mit Antibiotika gegen Infektionen, die durch den Sport selbst ausgelöst wurden). Ohne Antibiotika, aber mit Winmix, Curol und Roni, führt außerdem zu einem besseren Ergebnis.

Wollen wir die Generation mit zweifelhatem Ruf sein, die die Antibiotika entdeckte, um sie dann in bloß einer Generation durch sinnlose und dumme Anwendung zu vergeuden? Oder... wollen wir die Generation sein, die das Blatt wendete, die mit Verantwortungsbewusstsein die Gesundheit unsere Kinder an die oberste Stelle rückte?

Was wir machen

Jetz ist keine andere Wahl mehr möglich. Keine nostalgische Volksmedizin mit Kräutern.... die häufig zu bisweilen gefährlicher Quacksalberei führt. Kein simplistischer Bio-Ansatz, denn die Wirkung muss ausreiched sein. Sondern hochtechnologische orthomolekulare Ernährung und wissenschaftlich fundierte Aromtherapie. Die Tiere, die hiermit nicht überleben können, lassen wir zurück.

“The survival of the fittest” im Sinne von Charles Darwin. Wir müssen die Tiere ohnehin selektieren, da in der Sport- und Hobbytierhaltung aus praktischen Gründen nicht die gesamte Zucht erhalten werden kann.

Comed ist ein Labor, das stets auf der Suche nach Verbesserungen ist. Alle Formeln werden ständig verfeinert, ohne viel Aufhebens. 

Comed ist das Minimum an nicht-medizinischer Unterstützung, das Sie einem Tier geben müssen, das Sie aus Seinem Biotop geholt haben und dadurch möglicherweise seine Gesundheit beeinträchtigen. Das Ende der therapeutischen Keule in Sicht.

Häufig werden unglaubliche Behandlungen durchgeführt. Es werden Antibiotika-Cocktails gegeben, bei denen man sich die Frage stellen muss, wie es sein kann, dass die armen Tiere noch in der Lage waren, Leistung zu bringen, obgleich sie durch die Antibiotika beinahe vergiftet wurden.

Das Ergebnis mit der COMED METHODE: nicht nur genauso gut, sondern deutlich besser ohne Antibiotika.

Entscheiden Sie sich für die COMED METHODE der geraten Sie hoffnungslos ins Hintertreffen!

 

Jean-Louis Jorissen

Industrie-apotheker