Ziervogelpaket Mauser

Winmix ist allein schon ein komplettes Versorgungsprodukt während der Mauser.

Es besteht aus fast 40 Bestandteilen, die letzten wissenschaftlichen Richtlinien zufolge täglich erforderlich sind.

Außerdem enthält es pflanzliche Substanzen, die bei der Abwehr gegen Krankheiten, gegen Federpicken, Kannibalismus usw. eine Rolle spielen.

Wollen Sie die Versorgung Ihrer Vögel einfach halten, dann geben Sie nur Winmix.

Wir empfehlen aber auch, Curol zu geben, das für die Abwehr gegen Krankheiten sorgt, sowie während der Mauser, bei der unsere Vögel mit erheblichem Wärmeverlust kämpfen, zusätzliche Energie gibt.

Darf ich die Produkte aus zwei Perioden miteinander kombinieren?

Ja, berücksichtigen Sie aber, dass Sie, wenn Sie Lisocur+ (empfohlen für die Zuchtperiode) und Winmix kombinieren, von jedem Produkt nur die halbe Dosis gegen.

Ist es sinnvoll, außer diesen Basisprodukten noch etwas zu geben?

Das ist tatsächlich Roni. Es ist nützlich, wenn während der Mauser reichhaltig gefüttert wird (reich an Eiweiß und Kalzium). Diese beiden unbedingt erforderlichen Nährstoffe haben jedoch den Nachteil, dass sie die Säure neutralisieren, die den Darm gegen Krankheitserreger schützt.

Mit anderen Worten, indem wir das füttern, das nötig ist, öffnen wir die Tür für Infektionen. Roni ist in dieser Hinsicht eine sehr sinnvolle tägliche Ergänzung, die dafür sorgt, dass die Säure im Darm mit Hilfe von u.a. 4 probiotischen Keimen stets neu gebildet wird, sodass die Nachteile des reichhaltigen Futters sowie von Grit aufgehoben werden. (Es ist besser, täglich eine niedrigere Dosis von z.B. 1/3 zu geben als 2 Mal pro Woche eine volle Dosis.)

Was ist noch möglich?

Wir empfehlen, während der Mauser auch Miobol zu geben, das den großen Bedarf an Energie deckt, die beim Wechsel des Gefieders unbedingt erforderlich ist. Miobol ist auch ein sehr gutes Mittel zur Unterstützung der Regenerierung nach eine belastenden Zucht- und Ausstellungsperiode. Winmix , Curol, Roni und Miobol sind also das perfekte Basis-System während der Mauser.

Was ist noch möglich?

Murium enthält spezielle Nährstoffe, dievor allem währen der Mauser von Bedeutung sind. Murium kann auch den jungen Vögeln gegeben werden, damit sich ihr Gefieder gut enwickelt.

Können wir auch noch täglich sinnvolle Hygieneprodukte einsetzen?

So ist Stopmite unbedingt gegen Parasiten zu empfehlen, die den Vögeln vor allem nachts zu schaffen machen und dadurch die Kondition beeinträchtigen, wodurch sie anfälliger werden und Probleme mit u.a. den Atemwegen und dem Verdauungssystem bekommen.

Auch Clean Oral ist ein praktisches Produkt, um das Trink- und Badewasser sauber zu halten.

Es enthält lebende, sporulierende Keime (Probiotika).

Die meisten Züchter bevorzugen es, alle Produkte außer Clean Oral über das Eifutter zu geben.

Auf Wunsch können Lisocur+ und Roni auch in das Trinkwasser gegeben werden.

Es wird empfohlen, die auf der Verpackung angegebene Dosierung dauerhaft zu verabreichen. Besser eine halbe Dosis täglich als alle 2 Tage. Während der Ruhe- und Übergangszeit können diese Ergänzungen auch in halben Dosen weitergegeben werden.